Freitag, 30. Mai 2014

[Rezi] Sapphique von Catherine Fisher

http://www.randomhouse.de/Buch/Sapphique-Fliehen-heisst-leben-Roman/Catherine-Fisher/e353344.rhd 

Kurzbeschreibung:
Er ist endlich frei, doch sein Herz bleibt gefangen.
Finn ist aus Incarceron entkommen, doch seine Freunde Keiro und Attia sind noch immer hinter dessen Mauern gefangen. In der so genannten Freiheit ist nichts so, wie Finn es erwartet hat – und beinahe zu spät wird ihm bewusst, dass sein Leben noch immer ebenso sehr in Gefahr ist wie während seiner Haft. Keiro und Attia suchen derweil nach Sapphiques Handschuh, der die Flucht aus Incarceron ermöglichen soll. Das Gefängnis selbst hat währenddessen für sich einen Körper erschaffen. Denn auch Incarceron will in die Freiheit gelangen, genau wie einst Sapphique – der einzige Gefangene, den Incarceron je geliebt hat

Meine Meinung:
Der zweite Teil dieser Duologie und ich bin echt traurig das es nun schon der letzte Band war. Ich liebe die Story, die Figuren, die Aufmachung und einfach alles an diesen beiden Büchern.

Der Hauptcharakter:
Claudia: Ich finde im zweiten Teil wird sie richtig Erwachsen und ist nicht mehr ganz so naiv wie im ersten Teil, ich mag sie immernoch sehr :)
Finn: Er kann sich nicht mit "Außerhalb" anfreunden solang Kairo nicht bei ihm ist und versucht alles um ihn auch Incarceron raus zu bekommen. Außerdem steht eine schwierige Aufgabe vor ihm, er muss beweißen das er Prinz Giles ist und nicht dieser Hochstabler der behauptet Giles zu sein. Denn wer nicht überzeugen kann muss sterben.

Der Schreibstil:
Hat mir wieder sehr gut gefallen, ich wünschte alle Bücher wären so toll geschrieben. Es gab wieder Spannung ohne Ende, das Buch hatte Witz, Action und zum Schlus hab ich sogar ein paar Tränchen verdrücken müssen ^^

Mein Exemplar:
war ein Reziexemplar vom Verlag, vielen dank hierfür!

Fazit:
Eine wunderbare Geschichte geht zu Ende und ich hab sie nicht ein letztes mal gelesen, ich bin mir sicher ich werde sie noch öfter lesen, weil ich einfach so von dieser Welt fasziniert bin und alles an ihr mag

von mir gibts 5 von 5 Chibis



Donnerstag, 29. Mai 2014

[Rezi] Die unterirdische Sonne von Friedrich Ani

http://www.randomhouse.de/Buch/Die-unterirdische-Sonne/Friedrich-Ani/e424192.rhd 

Kurzbeschreibung:

Eine Insel. Ein Haus. Ein Keller. Fünf Jugendliche, die mit Gewalt darin festgehalten werden. Kein Tageslicht. Und täglich wird einer von ihnen nach oben geholt. Doch niemand spricht über das, was dort geschieht. Denn wer spricht, stirbt, bekommen sie gesagt. Die Lage scheint aussichtlos, und Angst, Wut, Schmerz, Verzweiflung und Sehnsucht lassen die Jugendlichen beinahe verrückt werden. Doch nichts kann sie retten vor den schrecklichen Dingen, die geschehen. Bis ein neuer Junge zu ihnen gebracht wird, der nicht bereit ist, die Gewalt zu akzeptieren.

Meine Meinung:

Eig. wollte ich das Buch damals bei Lovelybooks gewinnen, zählte aber nicht zu den gewinnern. Dann hab ich gesehen, das es das Buch auch bei uns in der Bücherei gibt und hab natürlich sofort zuschlagen müssen :D 
Die Story klang für mich so interessant, aber leider hat mir das Buch dann nicht so gefallen.

Die Protagonisten:
Maren, Eike, Leon, Noah, Sophia und Conrad sind 11 bis 16 Jahre alt. Sie sind nicht wirklich im Buch beschrieben, man konnte sich kein Bild von den Kindern machen, was ich sehr schade fand. Auch einzelne Charakterzüge waren eher störend im Buch

Der Schreibstil:
Ich hatte das Gefühl das man das Buch auch gut um 100 Seiten kürzer hätte machen können. Z.b. bei der Szene wo sich die Kinder Geschichten erzählen, die hätte ich fast quer gelesen, weil es garnicht relevant für das Buch war fand ich. Auch sosnt gab es immer wieder ellenlange Passagen bei denen ich meinte, das der Autor mit allen mitteln versucht das Buch in die länge zu ziehen. 
Auch schade fand ich das man nie rausbekommen hat was den Kindern eig. dort oben passiert ist.

Mein Exemplar:
war von Onleihe ausgeliehen

Mein Fazit:
Ich fand das Buch eher schwach, habe mir die Story aufwühlender und interessanter vorgestellt, aber letztendlich ging es nur um 5 Kinder die in einem Keller eingesperrt werden und nichts passierte (natürlich ist die Vorstellung über sowas schrecklich, aber für ein Buch hätte ich mir mehr gewünscht)

von mir gibts leider nur 2 Chibis



Dienstag, 27. Mai 2014

Gemeinsam Lesen #1

 

Eine Idee von: http://asaviels.blogspot.de/


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Sapphique und bin auf Seite 44

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Doch dann verzog sich seine Miene.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
ich hab mich sooooo auf das Buch gefreut und ich werd es ganz schnell duchlesen, da ich großer Fan der Story bin.

4. Du darfst den Hauptcharakter deines aktuellen Buches an einen Platz aus deiner Welt mitnehmen (dein Zimmer, Natur, Stadt, eine bestimmte Straße, ein bestimmter Ort), welcher wäre das und warum?

Ich würde ihn auf die Nürnberger Burg mitnehmen, weils dort einfach wunderschön ist und man die ganze Stadt überblicken kann :D

Montag, 26. Mai 2014

Kostenlose Ebooks zum Wochenstart :D

Yay es gibt wieder tolle, interessante, kostenlose Bücher :D
heute mal nicht nur Fantasy ;)

http://www.amazon.de/Big-Deal-Thriller-J%C3%BCrgen-Benvenuti-ebook/dp/B008HU3OXA/ref=zg_bs_530886031_f_3 
Big Deal | Thriller | 352 Seien

Kurzbeschreibung:
Der neue Benvenuti-Thriller voller Tempo, Action und Witz - Spannung und Unterhaltung auf höchstem Niveau!
Der Chemiker Fidel hat seinen Boss, den kolumbianischen Drogendealer Salinas, an die Polizei verpfiffen und taucht, ausgestattet mit einem neuen Gesicht, in Prag unter. Natascha Heller, eine junge, ungestüme Drogenfahnderin in Wien, wird nach einer Meinungsverschiedenheit mit ihrem Chef beurlaubt. David Schrot würde gerne gute Romane schreiben, kommt aber über die ersten Seiten nicht hinaus und hält sich mit miesen Drehbüchern über Wasser. Von einem Kurier erfährt Salinas, wo Fidel sich versteckt hält, und schickt drei Männer nach Prag, die ihn aufspüren und liquidieren sollen. Natascha Heller wird durch Zufall auf den Plan aufmerksam und folgt der Fährte der Männer. David Schrot, der auf eine gute Story hofft, heftet sich seinerseits an Nataschas Fersen, bereit, ein gewisses Risiko für die Kunst einzugehen ...
Jürgen Benvenuti gelingt mit Big Deal ein Buch, das ohne viel Blutvergießen auskommt und dennoch alle Qualitäten hat, die einen guten Thriller auszeichnen: rasantes Tempo, interessante Figuren und überraschende Wendungen, gewürzt mit einer großen Portion an hintergründigem Witz und Situationskomik. 

~~~~~~~~~~

http://www.amazon.de/Zeitreisen-Zacharias-Jones-Flucht-Mittelalter-ebook/dp/B00CR3DZTQ/ref=zg_bs_530886031_f_7 

Die Zeitreisen des Zacharias Jones | Jugendbuch | 315 Seiten

Kurzbeschreibung:
Natürlich hätte Zacharias den rot glühenden Knopf an diesem seltsamen Metallkasten nicht einfach drücken sollen. Ganz sicher wäre die Sache dann nicht passiert und Zacharias würde in aller Ruhe seine Sommerferien in der alten Villa mitten im Wald genießen, in die er gerade mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester eingezogen ist.
Aber wie oft entdeckt man schon ein verborgenes Zimmer hinter einem Wandschrank, in dem ganz offensichtlich ein großes Geheimnis wartet?
Und überhaupt – wie hätte Zacharias schon wissen sollen, dass der Kasten aus rostigem Metall, mit all den Kabeln und Schaltern und den beiden altertümlichen Bildschirmen, nichts anderes ist als eine Zeittunnelmaschine, die ihn schnurstracks in die Nacht zum 1. Januar 1358 befördert?
Und so findet sich Zacharias kurz nach seinem dreizehnten Geburtstag in der düsteren Welt des Mittelalters wieder. Gejagt von dem grausamen Burgvogt des Grafen von Sonningen kann er sich nur auf seine neuen Freunde verlassen: Professor Freising, den Erbauer der Zeittunnelmaschine und das Mädchen Hanna, das einmal eine Heilerin werden will. Als Hannas Mutter der Hexerei angeklagt wird, trifft Zacharias eine folgenschwere Entscheidung und mehr denn je steht es in den Sternen, ob er seinen Weg durch die Jahrhunderte zurück nach Hause finden wird. 

~~~~~~~~~~~

http://www.amazon.de/Denn-bitters%C3%BC%C3%9F-ist-Schnee-ermittelt-ebook/dp/B00DYCWNJ2/ref=zg_bs_530886031_f_2 

Denn bittersüß ist der Schnee | Thriller | 340 Seiten

Kurzbeschreibung:
Kriminalhauptkommissarin Lene Becker wird während des ersten Schneefalls im vorweihnachtlichen Nürnberg zu einem Tatort gerufen. Da ihr Freund Mike Fuller, Captain der Mordkommission in San Francisco, gerade bei ihr zu Besuch ist, ermittelt sie gemeinsam mit ihm und ihrem Kollegen Kalle.
Mordopfer ist eine 67-jährige ehemalige Lehrerin, die in ihrer Wohnung erschlagen aufgefunden wird. Am gleichen Nachmittag hatte sie Besuch von ihrer großen Liebe Matthew Shiller, der vor über vierzig Jahren nach Kanada ausgewandert ist, und vor dem sie in all diesen Jahren ein Geheimnis bewahrt hat.
Dann verunglückt der Enkel Sven während einer Ski-Klassenfahrt in Saalbach-Hinterglemm – ist er absichtlich angefahren worden? Und wieso können sie Rieke, die Tochter der Ermordeten nicht erreichen?
Während Mike sich in Lenes fränkische Heimat und besonders die fränkische Küche verliebt, geraten die Menschen aus dem Umfeld der Toten zunehmend in Verdacht - Motive und Gewalt findet das Ermittlertrio überall rund um die sympathische Lehrerin. Bis es ihnen endlich gelingt, Licht in das Dickicht aus Geldgier, Eifersucht, Rache und Betrug zu bringen. 

~~~~~~~~


So das waren wieder 3 Bücher für euch
holt ihr euch eins davon? ich hab natürlich wieder alle runtergeladen ^^

ich find die Storys hören sich alle interessant an und aufs letzte bin ich gespannt, da ich bei Nürnberg wohne und bereits in den Rezis geschrieben wurde das man viele details der Stadt beschrieben bekommt ^^

ich wünsch euch schonmal ne schöne Woche!





Meine KW 20 + 21

Ich hab leider eine KW vergessen zu schreiben, aber jetzt gibts dafür die doppelte Dosis ;)

Bücher fertig gelesen: 5
Bücher rezensiert: 5
Bücher gewonnen: 0
Seiten gelesen: 1998
Ausgegeben für Bücher: 3 €
Neuzugänge: 3 Printbücher
Leser auf dem Blog: 76 (+14)


na da hab ich ja wieder einiges geschafft :D 


für diese Woche nehm ich mir 1400 Seiten zum Ziel
vielleicht schaff ichs ja, das wären 200 Seiten pro Tag und ca. 4 Std lesen pro Tag

mal sehn ^^

Sonntag, 25. Mai 2014

Forever - das ewige Mädchen von Rebecca Hamilton

http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/darkiss/forever-das-ewige-maedchen/ 

Kurzbeschreibung:
Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle Charles, zu dem Sophia sich magisch hingezogen fühlt. Welchen Fluch sie geweckt hat, erfährt sie erst durch eine alte Schriftrolle: Ihre Vorfahrin Elizabeth war eine Hexe, die mit achtzehn eines grausamen Todes gestorben ist …


Meine Meinung:
ich fand das Buch am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber sobald man richtig in der Story drin ist, wird es wundervoll

Die Protagonistin:
Sophia ist in meinem Augen etwas Naiv und rastet immer sehr schnell aus, jedenfalls in der Beziehung mit Charles. Vom Sternzeichen hätte ich sie eher auf einen Widder geschätzt, da sie manchmal unberechenbar rüber kommt.
Aber sie ist auch ein freundliches Mädchen, das Gefühle zeigen kann und im inneren sehr verletzt zu sein scheint.

Der Schreibstil:
wie bereits geschrieben am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem einfach geschrieben und verständlich. Ich hatte keine Probleme mit dem Lesen und zum Schluss hin hat mir der Schreibstil auch richtig gut gefallen :)
Es wird aus der Sicht von Sophia geschrieben, in deren Gedanken der Leser eintaucht während der Story

Mein Exemplar:
war ein Rezensionsexemplar vom Mira Taschenbuchverlag - vielen dank hierfür :)

Fazit:
Ein Buch mit einer tollen Geschichte, für Fantasyfans würde ich es auf jeden Fall empfehlen. Ich selbst freu mich schon total auf den zweiten Band 

von mir gibts 4 von 5 Chibis



Lese- Blog- und Blubberwoche

https://www.facebook.com/pages/Ankas-Geblubber/138569792888555 

Bei Ankas-Geblubber steigt diese Woche eine Lese- Blogg und Blubberwoche und ich mache mit. 
Auf Facebook gibt es dazu auch eine Veranstaltung und ich werde hier meine Updates Posten :)

Start am Sonntag, den 25.05.14 um 18:00


Wochen~Challenges

Lese~Challenges
1) Lies jeden Tag mindestens 100 Seiten

  • gelesen am Sonntag: 192
  • gelesen am Montag: 135
  • gelesen am Dienstag: 124
  • gelesen am Mittwoch: 52
  • gelesen am Donnerstag: 261
  • gelesen am Freitag: 80
  • gelesen am Samstag: 64
  • gelesen am Sonntag:

2) Lies diese Woche insgesamt über 1.000 Seiten
► 503 Seiten

3) Greif diese Woche zu einem Klassiker und lies mindestens die ersten 100 Seiten
leider kein Klassiker zur Hand, obwohl man da viel verschiedenes drunter verstehen kann


Blogger~Challenges
1) Verfasse diese Woche mindestens 5 Blogbeiträge (davon mindestens 2 Rezensionen)
► Eine Rezi ist schon Hochgeladen :)  Klick
► Übersicht meiner Wochen 20 und 21 Klick
► Beitrag über neue kostenlose Bücher Klick
► Gemeinsam Lesen Klick
► und die zweite Rezi Klick

2) Besuche täglich 10 teilnehmende Blogs und hinterlasse einen individuellen Kommentar
► nur Teilweiße geschafft, da ich ja auch Arbeiten gehe. Aber ich versuche alle Blogs mind. 1x zu besuchen

3) Schreibe diese Woche mindestens 3.000 Wörter
► insgesamt geschriebene Wörter: ich hab keine Lust zu zählen, aber ich denke es sind weitaus mehr Wörter geworden :D

Zu den allgemeinen Wochen~Challenges wird es täglich eine weitere Tages~Challenge geben, die auf euch wartet.

Tages~Challenges

Sonntag: 
Kennenlern~Abend! Schau dir die Teilnehmerliste an und klicke dich durch die Blogs (bevorzugt durch die, die du noch nicht kennst). Hinterlasse mindestens 10 individuelle Kommentare. Anschließend wollen wir heute gemütlich lesen und blubbern (besucht uns im Facebook-Event oder zwitschert unter dem Hashtag #blubberwoche)
Wow ich bin begeistert was ich für liebe Menschen kennen gerlent habe, ich bin einigen Blogs direkt gefolgt. Finde ich wunderbar die Aktion :D

Montag:
Schau dir deinen SuB an und suche dir 3 Bücher aus, die du gern als nächstes lesen würdest. So, und jetzt schau noch mal genauer hin... da... ganz unten... sind das etwa... SuB-Leichen?? Wie lang stehen sie schon ungelesen und unbeachtet in deinem Regal? Suche dir zwei SuB-Leichen (Bücher, die am längsten auf deinem SuB schmoren) raus und lege sie zu den anderen drei Büchern. Diesen Stapel darfst du uns nun zeigen. Lass deine Leser abstimmen, welches der Bücher du als nächstes lesen wirst.
Diese Aufgabe muss ich leider auslassen, da ich noch viele Rezi-Exemplare lesen muss.

Dienstag:
Heute möchte ich es wissen: Welches Buch liest du gerade? Und wie kann man diese Frage am besten beantworten und das ganze mit einem neuen Blogbeitrag verbinden? Genau! Schau heute bitte bei Asaviels Bücher-Allerlei vorbei und nimm an ihrer Aktion "Gemeinsam lesen" teil! Verrate uns, welches Buch dich heute begleitet. Asaviels Beitrag findest du H I E R.
(Meine liebe Bloggerfreundin Asaviel weiß noch nichts von unserem Überfall, also erschreckt sie nicht zu sehr, aber bombadiert sie trotzdem ordentlich mit euren Links ;))
Aufgabe Erledigt: Klick

Mittwoch:
Heute ist verspäteter Frühjahrsputz angesagt! Nimm deinen Blog mal genau unter die Lupe! Sind alle Listen aktuell? Was ist mit dem Layout? Oder gibt es vielleicht neue Gadgets, die du schon längst eingebaut haben wolltest? Allgemeine Blog-Arbeit und die Aktualisierung deiner Blog-Menüseiten (SuB, Wunschliste, Challenges etc.) stehen heute im Mittelpunkt. Lass uns wissen, welche Seiten deinem Frühjahrsputz zum Opfer gefallen sind! Viel Spaß!
Neue Seite angelegt für Events und meinen SuB sortiert :)

Donnerstag:
Dank des Feiertags haben wir heute gaaaanz viel Zeit. Heute soll gelesen werden! Schaffst du heute doppelt so viel zu lesen (sprich 200 Seiten), wie die letzten Tage? Lies auf jeden Fall mehr, als an dem Tag diese Woche, an dem du bisher am meisten Seiten geschafft hast. Wer schafft es, sein Buch heute zu beenden?
Herausforderung angenommen und 261 Seiten geschafft

Freitag:
Weißt du, was heute für ein Tag ist? Genau, Freitag! Als Twitter-User weißt du, dass freitags unter dem Hashtag #FF ("Follow Friday") Zwitscher-Empfehlungen ausgesprochen werden. Ich wünsche mir heute von dir einen Blogbeitrag über deine Lieblingsblogger (es muss kein separater Post sein, es reicht eine Auflistung in deinem Update~Post!). Toll wäre es, wenn du zu denjenigen, die du dir raussuchst, auch ein paar Worte verlierst. Was gefällt dir am jeweiligen Blog am besten? Warum hat er es in deine Favoriten geschafft?
Ich kann mich leider garnicht entscheiden wer da mein liebling ist, da die meisten so einen schönen Blog haben das ich gerne vorbeischaue

Samstag:
Endspurt! Aber gemütlich, bitte! Heute darfst du dir selbst eine Tagesaufgabe stellen. Wie viele Seiten willst du heute lesen? Welchen Blogbeitrag möchtest du noch schreiben? Halte uns über deine Fortschritte auf dem Laufenden!
Meine Aufgabe ist das ich heute nicht nur vor meinen Büchern hänge und den Tag draußen genieße und das hab ich auch geschafft, ich hatte einen tollen Tag in der Stadt

Sonntag:
Geschafft! Die Lese~, Blogg~ und Blubberwoche ist zu Ende! Toll, dass du dabei warst! Jetzt möchte ich gern von dir wissen, wie dir die Woche gefallen hat. Außerdem wird es Zeit, noch mal einen Blick zurück auf die Tages~ und Wochenchallenges zu werfen. Wie hast du abgeschnitten? Präsentiere uns ein kleines Fazit!
Ich bin echt froh das ich mitgemacht habe, es hat so spaß gemacht und ich hab so viele neue, liebe Menschen kennen gelernt :) da bin ich jederzeit gerne wieder dabei

Samstag, 24. Mai 2014

Engel der Nacht von Becca Fitzpatrick

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Engel-der-Nacht-1-Roman/Becca-Fitzpatrick/e303281.rhd 

Kurzbeschreibung:
Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie und macht ihr auch etwas Angst. Immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden. Hat Patch etwas damit zu tun? Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten?
 

Meine Meinung:
Ich bin total begeistert von Engeln ect, deshalb musste ich dieses Buch einfach lesen - und ich fand es klasse

Die Protagonistin:
Nora ist eine Schülerin die in Bio den mysteriösen Patch als Partner zugeteilt bekommt, sie scheint ihm einerseits zu mögen, fühlt sich von seiner Aura angezogen, aber andererseits will sie nichts mit ihm zu tun haben. 
Ich fand Nora recht verwirrend, es kam mir vor als wüsste sie nie wirklich was sie will, andererseits konnte ich dann wieder total nachvollziehen was sie gemacht hat.

Der Schreibstil:
Ich fand den Schreibstil sehr einfach zu lsen und ich mochte ihn auch, einziges Manko hierbei war das die Autorin einem das Gefühl gab das Buch in die länge ziehen zu wollen. Ansonsten hat alles gestimmt: die Spannung, der Humor ect.

Mein Exemplar:
Ich hatte mir das Buch in der Bücherei als Ebook ausgeliehen

Fazit:
Ich finde die Story an sich super, an den Charakteren hätte man noch ein wenig arbeiten können und das Buch hat sich etwas in die Länge gezogen. Ansonsten fand ich es super. Ich mag alles was mit Engeln und mysteriösen gestalten zu tun hat ^^

von mir gibts 4 von 5 Chibis

 

Von diesem Buch hab ich auch eine Video-Rezi gemacht, hier kommt ihr hin:


Freitag, 23. Mai 2014

Lesewochenende vom 23.05. - 26.05.2014

Ich mach wieder bei einem Lesewochenende mit und ich freu mich schon sehr darauf

Veranstalterinen sind booktasy und Book-Angel und ich bin schon sehr gespannt
jeden Tag bekommen wir um 13, 17 und 20 Uhr Aufgaben gestellt die wir machen können.


und ich fange an mit "Forever -  das ewige Mädchen" auf Seite 115

 

Freitag, 13 Uhr Frage:

Wie viele Bücher befinden sich derzeit auf deinen SuB?

Bei mir sind es 155 Printbücher und über 1500 E-Books 

Freitag 17 Uhr Frage:

Wie viele Bücher kaufst du durchschnittlich im Monat?

Puh das ist unterschiedlich, in den letzten beiden Monaten hab ich jeweils ca. 15-20 Bücher gekauft

Freitag 20 Uhr Frage:

Zeigst du uns ein Buch von deinem SuB, das du wegen dem schönen Cover gekauft hast?

Puhh da gibts sehr viele die ich wegen dem Cover gekauft habe... Das schönste Cover hat eindeutig Incarceron, aber das habe ich nicht gekauft sondern geschenkt bekommen - zählt das auch? ;)

Samstag, 13 Uhr Frage:

Hast du dir schonmal ein Bücherkaufverbot erteilt oder spielst mit dem Gedanken?

Ich hatte eig. momentan eins, aber hab mir gestern wieder 25 Bücher im Internet bestellt >-<

Samstag, 17 Uhr Frage:

Zeigst du uns ein Buch von deinem SuB, von dem du weißt das du es so schnell nicht lesen wirst, weil es dich garnicht mehr reizt?

Hmm da würde mir momentan eig. garkeins einfallen, da ich auf alle Bücher lust habe, die ich mir gekauft habe

Samstag, 20:00 Uhr Frage:

Wie gefällt dir das Buch das deine Teammitglieder für dich ausgewählt haben?

Bisher bin ich noch nicht weit, da ich ja schon ein anderes angefangen hatte, aber es gefällt mir nicht sonderlich. Vielleicht ändert es sich ja noch? 

Sonntag, 13 Uhr Frage:

Zeigst du uns ein Buch auf deinem Sub,welches in einer anderen Sprache geschrieben ist als deutsch?

Da ich keine andere Sprache kann, hab ich kein Buch das ich zeigen könnte


Sonntag, 17 Uhr Frage:

Was machst du um dich vom Bücherkaufen abzuhalten?

Ich versuche mir einen Plan zu machen, wann ich welches Buch lese und erst wenn die weg sind will ich wieder etwas kaufen. Was aber selten klappt ^^

Sonntag, 20 Uhr Frage:

Wie viel hast du an diesem Lesenwochende geschafft?

Ich habe 506 Seiten geschafft :)

Montag, 19. Mai 2014

Im falschen Film - Vanessa Mansini & Michael Meisheit

http://www.amazon.de/Im-falschen-Film-Michael-Meisheit/dp/3000451536/ref=tmm_pap_title_0 

Kurzbeschreibung:
 Ein Unfall – und plötzlich sind alle Erinnerungen an dein Leben ausgelöscht. Dafür gibt es einen komischen Mann, angeblich deiner, der immer nur wissen will, wo du das verdammte Auto geparkt hast. Trixi hat eine komplette Amnesie. Und das Leben, das ihres sein soll, findet sie mehr als furchtbar. Doch wenn man sich an nichts mehr erinnern kann, kann man dann nicht auch gleich einen Neuanfang wagen? Vielleicht sogar mit diesem (Traum-) Mann, dessen Frau in den Unfall verwickelt war?

Meine Meinung:
Ihr kennt mich ja, ich bin normal kein Fan von Lovestories und sowas, aber dieses Buch beweist das es auch anders geht. Mir hat es nämlich wirklich gut gefallen. Ich hatte das Gefühl die Story ist nich einfach so hingeklatscht, sondern wurde gut überlegt geschrieben.

 Die Protagonistin:
Trixi hat ihre Erinnerungen verloren und versucht nun alles neu aufzubauen. Ich fand sie von anfang an sehr sympatisch - jedenfalls trifft das auf die neue Trixi zu. 
Die alte Trixi (wie sie vor ihrem Gedächnisverlust war) hätte ich wohl nicht so gemocht, da sie schon sehr eigenwillig war.

Der Schreibstil:
Hat mir sehr gut gefallen, war flüssig und leicht verständlich. Ich glaube ich musse nur 1 einziges Wort auf meinem Kindle nachschlagen, das ich nicht verstanden habe.
Es wird natürlich alles aus Trixies Sicht geschrieben und auch ihre Gedankengänge waren meine Meinung nach gut nachvollziehbar.

Mein Exemplar:
Ich hatte das Kindle Ebook kostenlos als Rezensionsexemplar bekommen
vielen dank nochmal!

Fazit:
Eine Lovestory mit viel Humor und auch einer Thematik die zum nachdenken anregt. Eine wunderbare Mischung die man nicht nur als Lovestory-Fan lesen kann :)

jetzt ist sogar auch schon Teil 2 raus, den ich mir demnächst kaufen werde.

von mir gibts 5 von 5 Chibis

 

Ich habe außerdem noch die Möglichkeit gehabt ein Interview mit Michael Meisheit zu führen

hier ist das Interview:

War es schon immer dein Traum einen Roman zu schreiben?

Ich wollte schon immer Geschichten erzählen, ja. Da ich gleichzeitig in meiner Jugend wahnsinnig gerne Filme geschaut habe, war es naheliegender, mein Glück als Drehbuchautor zu versuchen, was ich ja nun seit über 17 Jahren auch hauptberuflich bin. Durch die Möglichkeiten, als Selfpublisher seine Bücher unabhängig und auch einmal in ungewöhnlicher Form herauszugeben, habe ich dann vor zwei Jahren zusätzlich mit dem Schreiben von Romanen begonnen. Und bin nun überglücklich, dass dies nicht nur sehr gut geklappt hat, sondern dass es auch so einen intensiven und schönen Austausch mit den Leserinnen und Lesern gibt. So gesehen "war" das nicht mein Traum, sondern es ist ein gelebter Traum!


Hat der Roman auch einen wahren Hintergrund, oder hast du alles frei erfunden?

Er hat reale Hintergründe auf zwei unterschiedliche Weisen: Einmal gibt es tatsächlich eine seltene Form der Amnesie, bei der man nur die persönlichen Erinnerungen verliert - meist aufgrund von einem Trauma. Entsprechende Zeitungsberichte waren für mich sehr inspirierend. Gleichzeitig ist das Leben meiner Hauptfigur Trixi in Kreuzberg sehr nah an meinem eigenen Leben. Alle Schauplätze kenne ich sehr gut aus meinem Alltag. Und einige kleine Erlebnisse sind auch ganz authentisch von mir oder meiner Familie übernommen. So kommt es zu dieser von vielen Lesern sehr geschätzten Mischung zwischen ganz nah am normalen Leben  und außergewöhnlich spannend.

Was liest du selbst gerne?

Zur Zeit schaue ich sehr viel mehr (meist amerikanische) Fernsehserien, als dass ich lese. Die letzten Bücher waren von Orhan Pamuk, Yasmina Khadra und Yann Martel - alles nicht mehr ganz so neue Lektüre.

Hast du ein Schriftsteller-Vorbild?

Am ehesten John Irving.

Was möchtest du deinen Lesern mit auf den Weg mitgeben?

Ich würde Ihnen gerne danke - für das Eintauchen in meine Welten, aber auch für die enorme Unterstützung, die ich durch sie immer wieder bekomme.

~~~~~~~

vielen dank für deine Antworten, ich hoffe wir hören und lesen bald noch viel mehr von dir :) mich jedenfalls hast du als neuer Fan gewonnen


Freitag, 16. Mai 2014

Testleserin Amortentia

ich wurde als Testleserin für das Buch Amortentia ausgewählt und durfte das unfertige Buch lesen, in dem es um einen Zauberer ging, der Liebestränke herstellt.

Mir hat das Buch super gefallen, auch wenn es noch kein Ende hat und ich nicht viel darüber sagen darf, aber die 240 Seiten waren voll mit spannung und witz :) das fand ich super.
Ich freue mich schon aufs fertige Buch und dann kommt eine ganze Rezi

Donnerstag, 15. Mai 2014

Kostenlose Ebooks - 15.05.2014

 http://www.amazon.de/Die-kuriosen-Abenteuer-J-J-Smith-ebook/dp/B00K2WRQJY/ref=zg_bs_567119031_f_2


Die Kuriosen Abenteuer der J.J. Smith | Fantasy | 631 Seiten

Kurzbeschreibung:
DIE KURIOSEN ABENTEUER DER J.J. SMITH - BAND EINS - OMA VETTEL
J.J. Smith ist ein modernes Mädchen, das seit acht Jahren in einem Internat auf der Nordinsel Neuseelands lebt. An die Zeit vor ihrem sechsten Geburtstag, hat sie jegliche Erinnerung verloren. Sie weiß nur, das ihre Eltern verstorben sind. Dennoch führt sie bis jetzt, unter der Obhut des Hausmädchens Pippa, ein fröhliches und unbeschwertes Leben.
In letzter Zeit, geschehen allerdings immer öfter mysteriöse Dinge, die zu zahlreichen Konflikten mit ihrem Umfeld führen. Zudem plagen sie bizarre Alpträume.
Kurz vor ihrem vierzehnten Geburtstag, wird sie völlig unerwartet und auf ziemlich kuriose Weise mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Sie erfährt, das sie doch noch eine Großmutter hat, die mit ihrem eigentümlichen Diener auf der Südinsel lebt. Trotz anfänglicher Bedenken, entschließt sich J.J., die Weihnachtsferien auf dem geheimnisvollen Anwesen von Oma Vettel zu verbringen.
Ab diesem Zeitpunkt überschlagen sich die Ereignisse, die das bisherige Leben des Mädchens grundlegend verändern. Es ist der Beginn eines gewaltigen Abenteuers voller vergessener Magie, dunkler Familiengeheimnisse, schmerzhafter Erinnerungen, Liebe, Verrat, Freundschaft und folgenschwerer Entscheidungen, die das Mädchen, mehr als einmal an ihre Grenzen bringen.
Ihre größte Herausforderung erwartet sie allerdings im dunklen Phad, wo sie mit ihrer wahren Bestimmung konfrontiert wird. Der mysteriöse Junge Linus und die Halfie´s Lincoln, Diggler und Flick, magische Geschöpfe die Opfer fehlgeschlagener Zaubersprüche und Zauberexperimente geworden sind, begleiten sie auf dieser Reise, die einen vollkommen unerwarteten Abschluss findet.

Erster Band der Fantasy-Trilogie: »Die kuriosen Abenteuer der J.J. Smith« 


http://www.amazon.de/Ruf-Ahnen-Jyril-Manuela-Weiler-ebook/dp/B00K6G5KUS/ref=zg_bs_567119031_f_1

Ruf der Ahnen | Fantasy | 190 Seiten

Kurzbeschreibung:
Tierseelen schreien stumm. Jyril kann sie hören, er ist tief verwoben mit der Wildnis seiner Hochebene. Er ist der heilige Mann der Jäger des bronzezeitlichen Dorfes Nahtal und ein Ahnenhüter, der für das Gleichgewicht zwischen den Seelenfeuern des Schöpfers und der Mutter Erde verantwortlich ist. Durch den Ruf des mächtigen Heilers Hoik, erhält Jyril die Verantwortung für dessen Sohn Ralee. Die zwei jungen Männer fischen und jagen zusammen. Eines Nachts wird Jyril von Ralee verführt und sie verlieben sich ineinander. Es beginnt eine Zeit der Unbeschwertheit. Die kommende kalte Winterzeit, die Todesopfer einfordert wird, veranlasst Jyril seinen Geliebten ins Dorf Nahtal zu bringen, aber Jyril wird dort nicht mehr geduldet. Hass, Missgunst und Gewalt der Dorfbewohner, die in ihm nur ein Tier sehen, lassen Jyril allen Lebensmut verlieren. Da kommt ein Fremder mit schillernden Schlangenhäuten in seinen kräftigen Haarzöpfen. Er begleitet Jyril auf einer Seelenwanderung zu seiner innersten Bestimmung. Eines Tages zwingt er Jyril ihn auf eine Reise ins Hochgebirge zu begleiten. Dort begegnen sie dem mächtigen Schamanen Magar, der danach strebt alle Menschen mit Tierseelen auszurotten. Es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod. 

http://www.amazon.de/Ilumnia-Vermisst-Letizia-Morante-ebook/dp/B00KBQ5ZSU/ref=zg_bs_567119031_f_6


Ilumnia | Fantasy | 246 Seiten

Kurzbeschreibung:
Ilumnia - Im Herzen der Wüste Nevadas hatte sich eine mysteriöse Organisation niedergelassen. Fernab jeglicher Bevölkerung, unter der Herrschaft des Counsellors, wurden hier draußen die Rekruten ausgebildet.
Ausgebildet, um die Vereinigung zu schützen und ihre Herrschaft auf ewig zu sichern.
Leticia hatte genug von der tristen Einöde der Wüste. Schon viel zu lange saß sie hier fest.
Sie und ihre Freunde waren anders. Man nannte sie die Kinder der Propheten.
Doch nach einem gescheiterten Fluchtversuch änderte sich auf einmal alles. Ein neuer Counsellor übernahm die Führung Ilumnias und noch immer gab es keine Nachricht von Marcus.
Konnte es denn noch schlimmer kommen? 

http://www.amazon.de/Edorei-Tochter-Zauberers-Kerstin-Hornung-ebook/dp/B00KBQ5ZCQ/ref=zg_bs_567119031_f_9 

Edorie und die Tochter des Zauberers | Fantasy | 91 Seiten

Kurzbeschreibung:
Drei Kräuterwichte auf der Suche nach der letzten Zutat für einen Zaubertrank, ein Prinz mit abwesendem Blick und ein Mädchen im durchsichtigen Nachthemd - „Langsam beschlich Zoe der Verdacht, dass ihre Wohnung eine Art Bahnhof war, in dem ständig Geschöpfe aus anderen Welten verkehrten.“

Ein kurzer Roman über eine märchenhafte Begegnung. 


~~~~~~~~

Mit einem Klick aufs Bild kommt ihr wieder zur jeweiligen Seite.
Heute gibts mal nur Fantasy, wie findet ihr die Bücher?
ich bin total begeistert und hab mir wieder alle geholt  >.<

Plampi sieht rot von Mirjam H. Hüberli

http://www.merquana-verlag.de/ 

Kurzbeschreibung:
Hey, Leute!
Ich hab ein kleines Problem. Echt, ich versteh die Welt nicht mehr. Wisst ihr, die Familie Kümmerle von nebenan hat einen Feriengast.
Botsch heißt der Hundekerl, eine französische Bulldogge.
Ja, das Vieh ist genauso hundsgemein, wie sich sein Name anhört. Ein richtiger Rüppel! Da frage ich mich natürlich schon, ob vielleicht der Typ schuld ist, dass ich ständig angegriffen werde?
Eines ist sonnenklar: Irgendetwas muss ich unternehmen, sonst drehe ich noch völlig durch!

Meine Meinung:
Plampi sieht rot ist ein wunderschönes Kinderbuch, das ich sehr gerne gelesen habe. 

Es geht dabei um Plampi (den wir ja schon alle kennen ^^) der den Ferienhund der Nachbarn vergraulen will, weil er mit seiner Freundin Blacky in die Stadt gegangen ist - und das ohne ihn! Das geht doch nicht!
Ein neues Abenteuer für den Hund Plampi beginnt und alte Freunde sind auch wieder dabei, so wie z.b. der Kater Balz, der ihm bei seinem vorhaben hilft.

Fazit:
Wenn man Plampi kennt ist das Buch ein absolutes muss, ich finde das Buch wundervoll mit vielen schönen Bildern bestückt und mit viel Herz geschrieben.
Auch wer Plampi noch nicht kennt, wird dieses Buch bestimmt lieben. Besonders für Kinder zum Vorlesen stelle ich mir das toll vor (hach da wünsch ich mir direkt eins)

von mir gibts 5 von 5 Chibis
und ich bedanke mich natürlich beim Merquana Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar!

 
http://www.merquana-verlag.de/



Mittwoch, 14. Mai 2014

Geheimnisse von Blut und Liebe von Elke Aybar

 

Kurzbeschreibung:
Wenn sich plötzlich eine Pforte für dich öffnet, die vor einem Augenblick fest verschlossen war - gehst du hindurch? Handschellen, sepiafarbene Tinte und das Hohelied. Für ihre Rache nimmt Aurelie ein Leben auf der Flucht in Kauf. Doch als Demian sie auch nach fünf Jahren noch nicht aufgespürt hat, wagt sie sich aus der Deckung. Ihre Neugier treibt sie direkt an einen geheimnisvollen Ort. Dort offenbart sich ihr, was sie immer geahnt hat: Es gibt eine Welt voller Magie! Von nun an ist die Nacht jedoch gefährlich. Denn der Vampirfürst Serge regiert sein Volk mit äußerster Brutalität. Nur der junge Vampir David besitzt die Macht, sich Serge zu widersetzen. Aber ist er bereit, dafür alles zu gefährden, was ihm wichtig ist? Am Ende gerät nicht nur Aurelie zwischen die Fronten

Meine Meinung:
 Ein Buch das mich total in seinen Bann gerissen hat. Es ist der erste Band (der zweite wird aktuell noch geschrieben, soweit ich es erfahren habe) und ein wunderbarer Auftakt

Die Charaktere:
Aurelie: Eine Schriftstellerin die über Zombies ect. schreibt. Sie ist sehr sympatisch und ich konnte während ich gelesen habe richtig mit ihr mitfiebern.
Michio: Eine Vampirin, die in ihrer Freizeit auch gerne mal Kuscheltiere näht. Ich finde sie sehr weich (vom Charakter her) und garnicht so wirklich Vampirhaft, gleichzeitig passt sie so gut in diese Welt hinein, das man glaubt sie wäre schon immer ein Vampir
David: Der Meister von Michio. Er kommt eher hart und unnahbar rüber, trotzdem ist er mir während der Geschichte sympatisch geworden. Er hat die angewohnheit immer zu Rauchen.
Serge: Der Böse in der Geschichte. Ein sehr alter Vampir der die Befehle gibt. Ich mag ihn garnicht, aber das hat der Böse eig immer so an sich oder? ^^

Der Schreibstil:
Ich fand ihn super zu lesen, außerdem fand ich echt bemerkenswert, (und da können sich einige Autoren ne Scheibe von abschneiden) das die verschiedenen Charaktere eine richtige Lebenschgeschichte haben die die Autorin erzählt hat. Sowas finde ich erstklassig.

Mein Exemplar:
Ich hatte das Ebook bei Lovelybooks gewonnen und bei der Leserunde mitgemacht

Projekt Sinnesrausch:
Etwas neues das ich so noch nie mitgemacht habe. Man hat per Mail Anweisungen bekommen (z.B. etwas so duften zu lassen wie im Roman) und ist damit weiter in die Story abgetaucht. Ich kann das nur weiterempfehlen und hoffe sehr das es sowas öfter gibt, mir hat es großen Spaß gemacht!

Fazit:
Ein super Projekt und eine tolle Leserunde die ich mitmachen durfte. Das Buch war wirklich erstklassig und ich bin sehr froh das ich ein exemplar gewonnen habe. Alle die einen E-Reader besitzen leg ich das Ebook ans Herz, es kostet nur 1,99 €, da könnt ihr wirklich nichts verkehrt machen und man wird nicht enttäuscht.

von mir gibts 5 von 5 Chibis



Übersicht KW 19

Oh hab ganz vergessen das hier noch schnell zu schreiben :) aber jetzt kommt meine KW 19

Bücher fertig gelesen: 5
Bücher rezensiert: 3
Bücher gewonnen: 1
Seiten gelesen: 1267 (+229 Seiten zur vorwoche)
Ausgegeben für Bücher: 0 €
Neuzugänge: 6 (kostenlose Ebooks auf Amazon)
Leser auf dem Blog: 62 (+/- 2)

Dienstag, 13. Mai 2014

Kostenlose Bücher 13.05.14

Es ist mal wieder Zeit für ein paar kostenlose Bücher die ich euch vorstelle, diese gibt es momentan auf Amazon kostenlos, jedoch weiß ich nicht wie lange. Ein klick aufs Bild bringt euch direkt auf die Seite :)

~~~~~

http://www.amazon.de/Incognita-Boris-von-Smercek-ebook/dp/B0099TSASC/ref=zg_bs_530886031_f_9

Incognita | Thriller | 400 Seiten

Kurzbeschreibung:
John McNeill kann es kaum glauben: Sein Konkurrent Gorden Cox hat eine Zeitmaschine entwickelt. Obwohl er Gordon nicht traut, lässt sich John auf das Abenteuer ein und reist ins Jahr 1541 in die Andenstadt Quito. Dort schließt er sich der Expedition Gonzalo Pizarros an. Doch dann verliert er das Gerät, das ihn im Notfall in die Gegenwart zurückholen kann ... 

http://www.amazon.de/den-Schatten-Vergangenheit-Ricarda-Konrad-ebook/dp/B00K9FLEZQ/ref=zg_bs_530886031_f_1

In den Schatten der Vergangenheit | Belletristik | 308 Seiten

Kurzbeschreibung:
Völlig überraschend erbt die junge Caroline Wettmann das Cottage ihrer Großtante in Irland. Sie ist geschieden und kinderlos, so dass ihr Entschluss feststeht: Sie bricht alle Zelte ab und geht nach Irland. Noch während der Renovierungen im Haus muss sie feststellen, dass das idyllische Häuschen ein dunkles Geheimnis in sich trägt, was sich nicht zuletzt durch den Fund geheimnisvoller Briefe adressiert an ihre Tante und einer Leiche in ihrem Garten bemerkbar macht. Was hat es mit den Briefen auf sich? Warum liegt ein Toter im Garten ihrer so liebevollen Tante Molly? Eine Suche nach Antworten beginnt… 

http://www.amazon.de/Spurlos-2012-Heike-Handschuhmacher-ebook/dp/B00IGVATBU/ref=zg_bs_530886031_f_2

Spurlos 2012 | Thriller | 111 Seiten

Kurzbeschreibung:
Sophie wird von ihrem Ehemann Frank mit einer Reise in einem alten Wohnmobil überrascht.
Plötzlich wird sie von Albträumen geplagt, in denen Menschen, die eben erst in ihr Leben getreten sind, zu skrupellosen Bestien werden.
Ein verhängnisvoller Fehler aus ihrer Vergangenheit soll Sophies Glaubwürdigkeit infrage stellen.
Als sie begreift, dass sie auf sich selbst gestellt ist, forscht sie nach und kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur.
Hätte sie diese Reise doch niemals angetreten... 

http://www.amazon.de/Feenblut-Michelle-Natascha-Weber-ebook/dp/B00K8TFT9A/ref=zg_bs_530886031_f_3


Feenblut | Fantasy | 480 Seiten

Kurzbeschreibung:
Jede Nacht erklingt die Stimme in ihren Träumen und raubt Viola den Schlaf. Es ist der Ruf einer Fremden, einer ihr auf seltsame Weise vertrauten Frau, die eines Tages in ihrem Spiegel erscheint. Sie fleht Viola um Hilfe an und löst eine Kette von unheimlichen Geschehnissen aus, die niemand außer ihr wahrzunehmen vermag.
Die junge Adelige beginnt, an sich zu zweifeln. Ist es das Feenblut in ihren Adern, das sie allmählich den Verstand verlieren lässt? Oder existiert die Fremde wirklich? Bei der Suche nach der Identität der Frau stolpert sie über ein dunkles Familiengeheimnis, das sie in große Gefahr bringt.
Zur gleichen Zeit taucht der undurchschaubare Adelige Benneit MacDonegal am Hof von Stormhaven auf. Ein Mann, der Viola eine unerklärliche Abneigung entgegenbringt und alles tut, um sie auf Abstand zu halten. Dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder und schon bald spürt Viola, dass sie sich zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen fühlt. Doch Benneit stößt sie von sich, denn er trägt einen düsteren Fluch in den Adern, von dem Viola nichts ahnt. In seiner Berührung lauert ein Verderben, das sie nur allzu leicht vernichten kann.
Dann öffnet sich ein Tor, das in die Welt der Feen führt, und reißt sie mit sich. Viola muss erkennen, dass viel mehr hinter dem Hilferuf der Fremden steckt, als sie jemals vermutet hätte. Und Benneit ist der Einzige, der Viola helfen kann, dem drohenden Unheil zu entkommen. 


~~~~~~~

Ist etwas für euch dabei? Ich hab mir alle runtergeladen, aber aufs letzte freue ich mich am meisten :D

Und Nachts die Angst von Carla Norton

http://www.droemer-knaur.de/buch/7786185/und-nachts-die-angst 

Kurzbeschreibung:
Die unbeschwerte Kindheit der 12-Jährigen Reeve LeClaire fand ein jähes Ende an dem Tag, an dem sie ein perfider Triebtäter entführte und misshandelte. Erst nach Jahren der Gefangenschaft konnte Reeve fliehen und ihr Peiniger gefasst werden. Doch Jahre nach ihrer Flucht werden in Kalifornien erneut drei Mädchen entführt, von denen schließlich eins entkommen kann: Tilly. Sie ist das jüngste Opfer, schwer traumatisiert und verweigert jegliche Aussage. Schließlich bitten die Eltern des Mädchens Reeve um Hilfe. Immer tiefer gerät Reeve in die aktuellen Ermittlungen und ins Visier des brutalen Killers, der sie keine Sekunde unbeobachtet lässt …

Meine Meinung:

Ich fand das Buch echt super und hab es auch ziemlich schnell durch gehabt (glaube 2 Tage waren es) 

Die Hauptperson:
Reeve ist sehr sympatisch, sie wurde als Kind entführt, vergewaltigt und Jahre gefangen gehalten. Sie geht nach Jahren immernoch zum Psychiater und kommt weniger stark vor, das ändert sich aber im laufe der Geschichte.

Der Schreibstil:
ist sehr flüssig und gut zu lesen. Die Autorin schafft es den leser richtig am Buch festzuhalten ^^ ich konnte das Buch garnicht mehr weg legen :)

Mein Exemplar:
Ich hab mir das Taschenbuch bei Thalia gekauft

Fazit:
Ein spannendes Buch das man als Thrillerfan gelesen haben muss. Ich würde es jedem empfehlen. Selten habe ich einen Thriller gelesen der so flüssig durchläuft.

von mir gibts 5 von 5 Chibis





Freitag, 9. Mai 2014

Barry Trotter von Michael Gerber

 

Kurzbeschreibung:
Als die Hogwash-Schule für Zauberer durch dunkle Machenschaften der Filmindustrie von der totalen Vernichtung bedroht wird, sieht sich ihr prominentester Schüler Barry Trotter seiner größten Herausforderung gegenüber. Zusammen mit Hermeline und Lon muss er Horden von rabiaten Fans entkommen, seinen ewig schnorrenden Patenonkel Serious Blech abschütteln und den mächtigen Lord Valumart vernichten. Doch das erweist sich als Kinderspiel gegenüber dem wahren Feind: den dunklen Mächten Hollywoods …
  

Meine Meinung:
Lange schon wollte ich dieses Buch lesen, einfach nur um mal zu gucken was da so alles in den Dreck gezogen wird.
Als lustige Parodie kann ich das Buch nun wirklich nicht beschreiben, es gab ein paar Szenen da musste ich lachen, aber das ganze beschränkt sich auf 3-4 Szenen, also nicht sonderlich viel. Außerdem hat mich gestört das das Buch so sehr auf Sex bezogen war, das hat mich irgendwie total genervt.
Die Story an sich fand ich okay.

Die Figuren fand ich mittelmäßig, mit Lon hatte ich übelst mitleid weil er als so dumm dargestellt wird und er ein Loch im Kopf hat (könnten Zauberer das nicht eig. lösen? irgendiwie sehr beschränkt oder?)
Auch allgemein im Buch dachte ich mir oft "Hey, du bist doch Zauberer, warum zauberst du nicht einfach?"
Tja anscheinend wurde da irgendwie nicht mitgedacht, aber na gut

von mir gibts nen kleinen trostchibi, aber mehr auch nicht 


leider gibts hier keinen Link im Bild, da ich auf der Verlagsseite dieses Buch nicht gefunden habe Oo

Schlafes Bruder von Robert Schneider

http://www.reclam.de/detail/978-3-15-020743-7/Schneider__Robert/Schlafes_Bruder 

Kurzbeschreibung:
"Das ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Alder, der zweiundzwanzigjährig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen." Mit seinem atemberaubenden Debütroman über das Leben und Sterben eines musikalischen Genies in einem österreichischen Bergdorf, der mittlerweile in der 30. Auflage erscheint, gelang Robert Schneider ein sensationeller Welterfolg.

Meine Meinung:
Mir hat das Buch leider gar nicht gefallen, da ich was total anderes erwartet hatte.
Ich hatte bereits von den ersten Seiten an das Gefühl der Autor will mit allen möglichen mitteln das Buch füllen und es sind so viele Sätze dabei gewesen die man sich auch hätte sparen können. Ich sehe in diesem Buch einfach keine Botschaft, keine Handlung - kann sein das ich es vielleicht nicht verstanden habe? Keine Ahnung, ich bin auf jeden fall sehr enttäuscht von diesem Buch und kann nicht verstehen wie es jemand als Meisterwerk bezeichnen kann.

0 von 5 Chibis hierfür



Mittwoch, 7. Mai 2014

[Rezi] Jenke von Wilmsdorff - Wer wagt gewinnt: Leben als Experiment

http://www.luebbe.de/Buecher/Sachbuch/Details/Id/978-3-7857-2501-6 

Kurzbeschreibung:
Der Alltag ist Routine, das Leben plätschert dahin. Dabei gibt es so vieles, was sich auszuprobieren und zu verändern lohnt, was man schon immer machen wollte. Ob es ein Jobwechsel ist, eine Diät oder die Bewältigung verschiedenster Ängste - alles ist möglich - wenn nur der erste Schritt nicht wäre. Jenke von Wilmsdorff kennt die Tricks, wie man sich dem Neuanfang am besten stellt. Über Jahre und ganz konkret am eigenen Leib erprobt, berichtet er aus eigener Erfahrung: Wenn man weiß, wie man den ersten Schritt meistert, stehen einem alle Türen offen. Alle!

Meine Meinung:
Ich bin großer Jenke Fan und schau mir fast immer seine Sendung an. Ich finde es wahnsinnig interessant was er alles erlebt und das schreibt er auch in diesem Buch auf.

Man merkt im Buch seine freundliche Art zu reden an, es sind viele Smilies im Buch was alles sehr sympatisch macht meiner Meinung nach. 
Auch die Experimente sind toll beschrieben und es gibt viele Bilder im Buch von seinen Reisen.

Es war schön alles noch mal ein bisschen nachzulesen wie er selbst das ganze erlebt hat und was er noch dazu zu sagen hat. 
Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Buch und jeder der seine Serie kennt und mag wird das Buch auch auf jeden Fall ebenfalls mögen.

Ich wurde übrigens sogar in der Arbeit darauf angesprochen wie das Buch so ist, weil es auf meinem Schreibtisch lag und es gibt verdammt viele Jenke Fans bei uns in der Firma ^^

von mir gibts 5 von 5 Chibis





Dienstag, 6. Mai 2014

Neue kostenlose E-Books

http://www.amazon.de/Todesreim-Hachenberg-ermitteln-Birgit-Wilhelmy-ebook/dp/B00GMK2OME/ref=zg_bs_530886031_f_2

Todesreim | 337 Seiten

Kurzbeschreibung:
Nach über 40 Jahren kehrt Molly Josefine Hazelwood erstmalig wieder in ihren Geburtsort Heiligenburg zurück.
Dunkle Wolken und gewaltige Unwetter ziehen über den sonst so beschaulichen Ort hinweg.
Da geschieht ein erster Mord. Für die Kommissare Hachenberg und Reiser beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, als kurz darauf ein weiterer unbegreiflicher Mord passiert. Die Ereignisse überstürzen sich. Heiligenburg droht in einem Morast aus Hass, Eifersucht, Habgier und Verzweiflung zu versinken.
Mit der ihr eigenen Hartnäckigkeit und Neugier, ganz unter dem besonderen Schutz ihres verstorbenen Gatten Eduard stehend, taucht Molly Hazelwood in diese spannungsgeladene und gefährliche Welt hinab.

  ~~~~~~~~~~

http://www.amazon.de/Herzen-aus-Asche-Narcia-Kensing-ebook/dp/B00CTSAIQ2/ref=zg_bs_567111031_f_4 

Herzen aus Asche | 237 Seiten

Kurzbeschreibung:
"Tot ist nur, wer vergessen wird. Doch was, wenn die Toten nicht vergessen?"

Die Studentin Amelie stößt auf der Suche nach einer neuen Wohnung auf eine verlockende Annonce. Eine kostenlose Villa? Sie ist skeptisch, verliebt sich jedoch sofort in das wunderschöne Anwesen. Sie darf mietfrei wohnen, verpflichtet sich aber, das Gebäude vor dem Verfall zu bewahren. Kein schlechtes Angebot, und noch dazu ist der junge Hausbesitzer Leif überaus attraktiv. Doch es geschehen seltsame Dinge, wie von Geisterhand zerfallen Möbel zu Asche.
Nach und nach taucht Amelie immer tiefer in die Familiengeschichte der ehemaligen Hausherren ein, und auch deren Sohn Leif hütet ein dunkles Geheimnis. Als im Ort mehrere Menschen auf unerklärliche Weise zu Tode kommen, begibt sie sich auf die Suche nach Antworten. Schon bald gerät sie selbst ins Visier jenseitiger Mächte ...
  
~~~~~~~~~~~~~

http://www.amazon.de/Polyphem-Horror-Stories-Edgar-Keiser-ebook/dp/B007I06IVA/ref=zg_bs_567123031_f_2 

Polyphem - Horrorstories 2 | 202 Seiten

Zehn Horrorgeschichten über Parallelwelten, Tod und Wiedergeburten.

Die Geschichte von dem Killer mit der Vorliebe für guten Wein
Die Geschichte von dem Wochenendausflug ohne Wiederkehr
Die Geschichte von dem Professor, der sein Rendezvous verpasste
Die Geschichte von dem Jungen, der ein schwaches Herz hatte
Die Geschichte von dem Mann, der immer näher kam
Die Geschichte von der Frau, die eine Göttin war
Die Geschichte von der telefonischen Todestagansage
Die Geschichte von dem Spiegelbild, das einsam war
Die Geschichte von dem unwillkommenen Zwillingsbruder
Die Geschichte von der alten Frau, die noch einmal das Leben sah

HORROR STORIES umfasst einen Zyklus von Kurzgeschichtensammlungen. Das Genre „Horror“ wird dabei weitläufig interpretiert; die Grenzen zu „Thriller“, „Fantasy“ und „Science-Fiction“ bleiben fließend. Konzeptionell stellen die gesamten Buchtitel einen Bezug zur griechischen Mythologie her, die in ihrer Vielfalt dem Horrorgenre thematisch seit jeher reichlich Inspiration liefert.

 ~~~~~~~~~~~~

Mit einen Klick auf die Bilder kommt ihr auf die Amazon-Seite :)