Dienstag, 18. Juli 2017

Rezension | Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen von Angelika Diem

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen von Angelika Diem | Oetinger Verlag | Taschenbuch | Jugend-Fantasy | 300 Seiten | Preis 9,99 Euro | ISBN: 978-3-8415-0091-5 | Erscheinungsdatum 01.07.17 | Reihe Teil 1 von 2

Rahels Familie leidet wie die anderen Bewohner des Dorfs unter den immer brutaler werdenden Übergriffen der königlichen Soldaten und der hohen Steuerlast. Zudem hütet sie ein lebensgefährliches Geheimnis. Als es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen gelüftet wird, flieht Rahel und verdingt sich als Küchenhilfe am Königshof. Doch schon bald gerät sie ins Visier dunkler Machenschaften und muss ihr Geheimnis erneut preisgeben, um sich, ihre junge Liebe und die Bewohner des Königreichs zu retten. 
Verwandlungen, finstere Intrigen und die Macht der wahren Liebe!

Ich habe mich direkt in dieses wunderschöne Cover verliebt, schon allein die vielen kleinen Dinge, die man darauf findet sind einfach Märchenhaft. Aber wie auch bei dem letzten Buch das ich gelesen habe finde ich rosa bzw hier pink und schwarz eine super Mischung. 

Rahel wächst in sehr ärmlichen Verhältnissen auf, doch sie hat einen tollen Charakter. Sie ist nich nur freundlich und hilfsbereit, sondern kann sich auch durchsetzten und steht zu ihrer Meinung. Das hätte ich ihr Anfangs ehrlich gesagt garnicht so zugetraut, doch sie macht ihre Sache super und so mag man sie auch sehr schnell. Doch sie hütet ein großes Geheimnis, das niemand wissen darf und leider kommt es natürlich eines Tages ans Licht, was jedoch dann passiert verrate ich hier nicht ;D

Der Schreibstil ist sehr Märchenhaft und fesselt einen total, ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen, da ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es gibt ein Schloss, einen König und einen Prinzen um den natürlich alle Werben, was kann da schon schief gehen? 
Interessant fand ich die Schreibweiße, das es Abschnitte in verschiedenen Zeiten gab. Meist war man bei Rahel live dabei, doch ab und zu gab es einen Zeitsprung in die Vergangenheit, in der der jetzige (und sehr grausame) König noch ein kleiner Junge war. Dies wurde jedoch anhand von Symbolen gekennzeichnet und so wusste ich immer sehr schnell, wer gerade die Hauptrolle spielt. 
Auch die Idee mit den Prüfungen, die die Mädchen machen mussten fand ich toll, so hat man auch das Land etwas besser kennen gelernt und natürlich den jungen Prinzen. Interessant ist auch, das das Buch insgesamt nur 4 Kapitel hat, dennoch sind diese in Abschnitte aufgeteilt, was das Lesen einfacher macht. 

geboren im schönen Ländle hinter dem Arlberg
leidenschaftliche Leseratte (Fantasy, Mystery, Manga, Krimis, historische Romane und vieles mehr...)
verschlingt daneben viele Bücher über Japan
schrieb mehrere Jahre Artikel und Rezensionen für die Zeitschrift "MangasZene" unter dem Nick "Lady Raven"
kocht mit Leidenschaft und erfindet gern neue Rezepte
schrieb ihre ersten Geschichten auf einer alten schweizer Schreibmaschine ohne "ß"
verwöhnt ihre beiden Katzen Merle und Minka (Spitzname Glutton)
liebt ihre Arbeit als Schulbiblothekarin


Schreibstil 5/5
Charaktere 5/5
Spannung 5/5
Ende 5/5
Cover 5/5

Dieses Buch ist eines meiner Jahreshighlights. Ich bin total begeistert von dieser Geschichte

5 von 5 Chibis







Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich kenne bzw. kannte das Buch noch gar nicht! Hab erst gestern eine Rezi bei der Insi Eule dazu entdeckt, und sie war genauso begeistert! :D
    Das kommt jetzt definitiv auf meine Wunschliste! Vielen Dank für deine tolle Rezi!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :D
      freut mich das dir meine Rezi gefällt, ich bin gespannt wie du das Buch dann findest :) ich finds nur schade das ich jetzt so lange auf Teil 2 warten muss ^^

      lg Sally

      Löschen
  2. Danke für die Rezension, gebt mir einfach ein bisschen Zeit, da ist viel zu erzählen, wo doch am Ende von Band eins so ziemlich einige Rätsel noch offen sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, auf so ein tolles Buch warte ich sehr gerne noch ein bisschen :D
      Ich würd nur so gern direkt weiterlesen

      lg Sally

      Löschen