Donnerstag, 14. Juli 2016

Hörbuch-Rezension | Lady Mignight - die dunklen Mächte 1 von Cassandra Clare




Verlag: der Hörverlag
Dauer: 23h 8
Gelsen von: Simon Jäger
Preis: Hörbuch 19,99 Euro














Kurzbeschreibung:
Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …

Meine Meinung:

Das Cover:
Ich finde besonders die Farben unglaublich schön auf diesem Cover, die Frau mit dem Schwert die im Wasser treibt ist auch sehr schön gestaltet - auch wenn es ein wenig traurig aussieht, da man nicht weiß ob sie Lebt oder tot ist.

Die Protagonistin:
Emma ist ein Mädchen das früh ihre Eltern verloren hat, gerade mal 12 Jahre war sie alt als sie starben. Doch sie ist auch eine Kämpferin, wild entschlossen den Mörder ihrer Eltern zu finden. Sie ist sehr fixiert darauf, weswegen sie manchmal etwas engstirnig rüberkommt, dennoch mochte ich ihren Charakter. Sie kämpft eben für das was sie liebt, auch wenn es das genau genommen nicht mehr gibt.

Der Schreibstil:
Es war mein erstes Buch von Cassandra Clare und ich mag den Schreibstil total. Man merkt das es ein Jugendbuch ist und deshalb nicht mit schweren oder unbekannten Wörtern gespickt ist, was mir gut gefällt. Auch die Spannung die es im Buch gab war immer auf einem Hohen Level gehalten. Ich kann es kaum erwarten das Band 2 rauskommt.

Der Sprecher: 
Simon Jäger, geboren 1972, ist u. a. die deutsche Stimme von Matt Damon und Heath Ledger. Außerdem arbeitet der gefragte Synchron- und Hörbuchsprecher als Dialogbuchautor und -regisseur. Für den Hörverlag hat Simon Jäger bereits "Die dunklen Gassen des Himmels" und "Happy Hour in der Hölle" von Tad Williams gelesen.

Die Autorin:
Cassandra Clare ist eine internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher wurden über 36 Millionen Mal weltweit verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Die beiden Serien "Chroniken der Unterwelt" und "Chroniken der Schattenjäger" gehören zu ihren größten Erfolgen und stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Mit "Chroniken der Dunklen Mächte" setzt sie ihre Erfolgsserie fort. Cassandra Clare lebt in Massachusetts, USA.

Mein Fazit:
Ein wirklich tolles Hörbuch, das mir großen Spaß gemacht hat. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht mit der Geschichte

von mir gibts 4 von 5 Chibis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen