Sonntag, 3. Mai 2015

[Rezension| Was dein Tier dir sagen will von Pea Horsley




Verlag: Arkana
Seiten: 384
ISBN: 978-3-442-34178-8
Preis: Gebunden 19,99 Euro













Kurzbeschreibung:
Menschen wenden sich an die Tierkommunikatorin Pea Horsley, um zu erfahren, was ihnen ihre Haustiere wirklich sagen wollen. Was Horsley dann intuitiv von den Tieren empfängt, sind überraschend liebevolle, mitfühlende, ja weise Botschaften. Die Tiere wissen fast immer, was genau ihnen fehlt, wenn sie krank sind. Sie haben oft klugen Rat für ihre Besitzer. Und meist wissen sie im Voraus, wann sie selbst sterben werden, was sie mit tröstlicher Gelassenheit hinnehmen. Von manchen Tieren erhält Horsley sogar Botschaften nach deren Übergang in eine andere Dimension. Die anrührenden Geschichten zeigen eindrücklich, dass Tiere ihre ganz eigenen Ansichten zu Leben und Tod, Liebe und Verlust haben – und dass wir Menschen uns von ihrer Weisheit und ihrer Gelassenheit angesichts von Krankheit und Verlust inspirieren, berühren und trösten lassen können.

Meine Meinung:

Ich hatte von diesem Buch etwas ganz anderes erwartet. 
Ich hatte erwartet das das Buch uns besser verstehen lässt was Tiere uns mit bestimmen Verhaltensarten sagen möchten oder etwas in der Art. Aber hier geht es eher um spirituelle Kommunikation mit den Tieren. 
Die Autoren behauptet sie könnte quasi Telepathischen Kontakt mit Tieren aufnehmen - auch über Fotos, was ich schon sehr grenzwertig fand. Leider habe ich im verlauf des Buches gemerkt das ich dem immer weniger glauben schenkte und so das Buch für mich eig. keine Lesefreude mehr bereithielt. 
Ganz klar: Die Geschichten (die alle meist um Trauerbewältigung gingen) waren alle herzzerreisend und auch schön zu Lesen. Allgemein der Schreibstil hat mir gut gefallen, auch die Aufmachung der verschiedenen Kapitel war toll. Nur leider kam das geschriebene bei mir nicht an und ich konnte dem nicht wirklich Glauben schenken.

von mir gibts hierfür nur 1 Chibi


1 Kommentar:

  1. Huch! Das war wohl nichts. Kann ich verstehen, dass du dir davon etwas anderes erwartet hast, mir ist es mit dem Titel gerade genauso ergangen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen