Mittwoch, 11. Juni 2014

[Rezi] Im Land der Nachtschattenvögel von Katjana May

http://www.carlsen.de/epub/im-land-der-nachtschattenvogel/56904#Inhalt
Klick aufs Bild um auf die Verlagsseite zu kommen

Kurzbeschreibung:
Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…

Meine Meinung:
Eine fantastische Reise in eine andere Welt

Die Story:
Julie will eigentlich nur ein Buch zurück in die Schulbücherei bringen, doch als sie das Archiv im Keller sucht, befindet sie sich auf einmal in einer anderen Welt. Einer Welt in der die gruseligen Nachtschattenvögel leben und eine Herrscherin - so kalt wie der tiefste Winter - die Lebewesen tyranisiert

Das Cover:
Ich finde das Cover wunderschön und es war auch ein Grund warum ich das Buch ausgesucht habe. Die Faben passen super zum Buch selbst und die Ecken mit den tollen Ornamenten finde ich superschön

Die Protagonistin:
Julie ist 16 und eher eine Einzelgängerin. Sie grenzt sich im Alltag eher aus und findet wenig Anschluss. 
Ich hab ich total mit ihr verbunden gefühlt, da ich mit 16 genauso war wie Julie. Während man das Buch liest merkt man das sie immer Selbstbewusster wird und quasi innerlich wächst. Ich mochte sie gerne als Protagonistin.

Der Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und daher super zu lesen. Man kommt sehr flüssig in die Geschichte rein und ich hatte das Gefühl das ich mittendrin bin. Ich hab um mich herum nichts mehr wahrgenommen, so als hätte man mich in das Buch gezogen. Wirklich super!

Die Autorin:
Katjana May, Jahrgang 1964, lebt seit ihrer Geburt im Ruhrgebiet, ohne bisher den Weg nach Oz gefunden zu haben. Darum arbeitet sie auch noch in der Stadtverwaltung, statt fremde Welten zu erforschen und romantische Abenteuer zu bestehen. Zum Glück kann man sich das aber erschreiben – und so lebendig werden lassen.

Fazit:
Ein wunderschönes Fantasybuch das ich jedem empfehlen kann. Diese Geschichte ist wunderschön Gestaltet und mit Herz geschrieben. 

von mir gibts 5 von 5 Chibis



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen